Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

04.10.13

Lauf, Mama, lauf!

Zeitgleich mit der Shopping-Messe infa findet am Wochenende vom 19. bis 20. Oktober die infalino in der Messehalle Hannover statt. Die Baby- und Kleinkindmesse zog im vergangenen Jahr etwa 10.000 Endverbraucher aus Hannover und ganz Norddeutschland an. Auch in diesem Jahr haben die Aussteller (werdenden) Eltern und ihren Kindern einiges zu bieten …

Und Action! Auf der infalino bekommen Mamas Tipps, wie sie sich gemeinsam mit ihrem Baby sportlich betätigen können.

Und Action! Auf der infalino bekommen Mamas Tipps, wie sie sich gemeinsam mit ihrem Baby sportlich betätigen können.

 

Etwa 80 Aussteller präsentieren ein Angebot rund um Kleidung, Möbel, Babyausstattung, Spielzeug, Pflegeprodukte und Nahrung. Angemeldet sind nach Angaben des Veranstalters, der Fachausstellungen Heckmann GmbH, neben diversen Firmen aus der Region auch bekannte Unternehmen wie hauck, NUK, Nestlé, Philips AVENT und Rossmann.

Ein Highlight der infalino ist der Kinderwagen-Testparcours. Dort können die Besucher ihr Wunsch-modell auf Schotter, Sand oder Waldboden Probe fahren. Ebenso wird Fotograf Franz Fender mit seinem mobilen Fotostudio wieder mit von der Partie sein und die Kleinen in Szene setzen.

Am ersten Messetag wird das Fitness-Treffen „LAUFMAMALAUF“ veranstaltet. Unter der Schirmherrschaft des ehemaligen Bro‘Sis-Sängers Ross Antony stehen dabei Tipps in Sachen Outdoor-Sport für Mutter mit Kind auf der Tagesordnung.

Das infalino-Vortragsprogramm widmet sich der Kindersicherheit im Auto, dem Elterngeld bzw. der Elternzeit, der Allergieprävention sowie Schüßler-Salzen in der Schwangerschaft. Währenddessen dreht sich auf der Aktionsbühne alles um Themen wie Babyzeichensprache und Babymassagen.

Ärzte und Krankenschwestern vom „Kinderkrankenhaus auf der Bult“, Hannover, geben wichtige Hilfestellungen für die Säuglingspflege, Ernährung und erste Maßnahmen in Krankheitsfällen. Von der Deutschen Verkehrswacht Hannover-Stadt e. V. erstmals ein Fahrrad- und Laufrad-Parcours dabei. Dort wird den Kleinen gezeigt, wie sie sich korrekt mit dem Zweirad auf Straßen und Fußwegen verhalten sollten.

Parallel zur infalino findet zudem ein Kinderfest statt. Freuen können sich die Sprösslinge auf ein Bungee-Trampolin sowie Hüpfburgen und Riesenrutschen.

Als Veranstaltungstermin für 2014 ist das Wochenende vom 25. bis 26. Oktober geplant.

www.infalino.de