05.08.22 – Picaflor

Frische Energie auf der Playtime Paris

Das Motto „Breathe“ begleitete die Sommerausgabe der Playtime Paris von 2. bis 4. Juli 2022. Insgesamt 320 Marken präsentieren ihre Neuheiten aus dem Kindermode- und Lifestylebereich.

Picaflor.jpg

Veranstalter Picaflor begrüßte Anfang Juli viele internationale Besucher auf der Playtime Paris. © Picaflor

 

Mit einem Anteil von 30 % Lifestyle-Labels und 70 % Modemarken gab es viel zu entdecken. Denn die Veranstaltung war auch durch die Rückkehr internationaler Teilnehmer, sowohl innerhalb als auch außerhalb Europas, gekennzeichnet. Neue Marken kamen ebenfalls hinzu und brachten frische Energie in die Auswahl der Messe. So ließen sich die 2660 qualifizierten Fachbesucher aus 53 Ländern beim Stöbern in den Gängen inspirieren. Die meisten von ihnen kamen aus Frankreich (58,2 %), gefolgt von Belgien (11,3 %), den Niederlanden (8,4 %), Deutschland (5,9 %), UK (5,3 %), Schweiz (4,8 %) und Spanien (3,9 %).

Physisches und digitales Messeerlebnis

In dieser Saison hatten sich so viele Marken aus den Bereichen Lifestyle, Dekoration und Elternschaft angemeldet, dass sie in drei eigenen Bereichen präsentiert wurden. Ein Teil war nur für Lifestyle-Trends reserviert. Aufstrebende Labels konnten die Besucher zum zweiten Mal auf der „Singular“-Area in der Art eines Pop-up-Shops entdecken und neue Teilnehmer präsentierte „New Now“. Im Rahmen eines digitalen Rundgangs können sich Interessierte noch vier Monate online auf der Playtime Paris umsehen.