Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

09.08.19 – EK Live

EK Live beschäftigt sich mit Nachhaltigkeit

Dem Thema „Nachhaltigkeit” widmet die EK/servicegroup bei ihrer Herbstmesse eine Sonderfläche. Die EK Live findet vom 18. bis 20. September 2019 statt.

EK-Live.jpg

Inspiration, etwa rund ums Trendthema Nachhaltigkeit, steht in diesem Jahr im Fokus der EK Live in Bielefeld. © ek/servicegroup

 

Unter dem Motto „Handeln mit Zukunft“ zeigt die EK/servicegroup bei der EK Live und dem neuen EK Retail Forum, wie der Fachhandel die Wünsche der Konsumenten auf allen Kanälen erfüllen und dabei gute Geschäfte machen kann. Im unternehmenseigenen Messezentrum zeigen rund 250 Industriepartner ihre Neuheiten und Trends aus allen Sortimentsbereichen der Business Unit EK Home, die seit April 2019 die früheren EK Geschäftsfelder livingplus, family und comfort vereint.

Vorgestellt werden außerdem die neusten Entwicklungsschritte der EK Shopkonzepte electroplus, küchenplus und HappyBaby. Ein weiteres Highlight ist die Ausstellung der Waketo GmbH aus München „Vom Point of Sale zum Point of Experience“, die einen inspirierenden Blick auf die Zukunft des Einkaufens wirft. Die Systemfläche Living zeigt Artikel, die das Leben im Alter einfacher, komfortabler und sicherer machen. Wissen rund um aktuelle Themen des Handels wie Online-Marketing, Social Media oder Visual Merchandising werden in Messe-Workshops vermittelt.

Von digital bis nachhaltig

Daneben können sich die Besucher über die digitalen Services der Kooperation informieren: Das Spektrum reicht von der vollintegrierten Omnichannel-Plattform „Eres” über die EK Marktplätze bis hin zur Business Intelligence-Strategie zur Ergebnisoptimierung.

Das Thema Nachhaltigkeit, das auch ein starkes Vermarktungsargument gegenüber dem Konsumenten darstellt, greift die Messe in einer Sonderpräsentation mit nachhaltigen Artikeln aus dem EK Lager und den Sortimenten der Industriepartner auf.

Aus dem Unternehmerkongress wird das EK Retail Forum/Zukunft Handel: Informationen mit Unterhaltungswert verspricht Fußball-Experte und Rewe-Händler Holger Stanislawski, der sich über die Gemeinsamkeiten von Fußball und Brechbohnen Gedanken macht. Management-Profi Prof. Dr. Wolfgang Merkle zeigt dem Handel Wege zur konsequenten Profilierung im digitalen Zeitalter auf. Die Vorträge des EK- Vorstandsvorsitzenden Franz-Josef Hasebrink und des Europa-Politikers Elmar Brok runden die Veranstaltung ab. Neu ist auch der Rahmen der Preisverleihung des EK Passion Stars: Die Auszeichnung wird in diesem Jahr am Abend des 18. September in lockerer Party-Atmosphäre überreicht.