Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

07.07.15 – Besucherplus

Die Branchenmesse im Norden

Die MesseHalle Hamburg-Schnelsen GmbH richtet im August bereits zum dritten Mal nach Übernahme von der HWD AG die traditionsreiche Kindermoden Nord aus.

Messeleiterin Steffi Kranawetter steht bereits in den Startlöchern zum nächsten Event.

Messeleiterin Steffi Kranawetter steht bereits in den Startlöchern zum nächsten Event.

 

Nach Abschluss der Winterausgabe der Kindermoden Nord im vergangenen Februar konnte die MesseHalle GmbH ein sattes Besucherplus von 33 Prozent seit der Übernahme verbuchen.

Messechefin Steffi Kranawetter freute sich bereits am ersten Tag der dreitägigen Veranstaltung: „Es läuft auf jeden Fall schon sehr gut an.“

466 deutsche Firmen waren gekommen, um sich auf 2.500 Quadratmetern einen Überblick über die 246 verschiedenen Kollektionen von 96 nationalen und internationalen Ausstellern zu verschaffen.

Seit 20 Jahren findet der Branchentreff in der Messehalle des Modecentrums Hamburg statt.

Die Kindermoden Nord punktet mit einem umfangreichen und individuellen Betreuungsservice, der von maßgeschneiderten Standpaketen über Kinderbetreuung bis hin zu einem ausgewählten gastronomischen Angebot reicht, alles getragen von einer fast familiären „Wohnzimmer-Atmosphäre“.

Wenn’s Probleme, Wünsche oder Sonstiges gibt, lösen wir das immer.“ Darauf legt Steffi Kranawitter Wert.

Auf Wunsch der ausstellenden lokalen Firmen bekamen diese zum Beispiel erstmals eine eigenes Areal unter dem Aushängeschild „Hamburg Labels“.