Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

21.09.17 – Großer Preis des Mittelstandes 2017

Ehre für Ewers

Bei der Preisverleihung in Düsseldorf zum Großen Preis des Mittelstandes 2017 wurde Strumpfanbieter Ewers aus Medebach als Finalist ausgezeichnet.

EwersMichael-PapenheimKay.jpg

Kay Stiefermann (l.) und Michael Papenheim nahmen die Auszeichnung für Ewers in Düsseldorf entgegen. © Ewers

 

Im Rahmen der Preisverleihung in Düsseldorf nahmen am 16. September die Gesellschafter Michael Papenheim und Kay Stiefermann stellvertretend für Ewers die Auszeichnung entgegen. „Darüber hinaus sind wir natürlich unseren geschätzten Kunden dankbar, die unser Haus mit Blick auf die wechselvolle Geschichte stets die Treue gehalten haben (...)“, so die Gesellschafter. Das Unternehmen startete 2014 nach einer Insolvenz unter neuem Namen und mit neuen Investoren und konnte so recht bald wieder an alte Erfolge anknüpfen. Seit 2017 setzt Ewers unter einer Beteiligung an der Breitex GmbH verstärkt auf Eigenproduktionen „made in Germany“. 
   
Der „Große Preis des Mittelstandes“ wird jährlich von der Leipziger Oskar-Patzelt-Stiftung verliehen. Ziel des Wettbewerbs ist es, das Bild mittelständischer Unternehmen und Unternehmer in der Öffentlichkeit zu verbessern und ihre wirtschaftlichen und sozialen Leistungen innerhalb der Gesellschaft herauszustellen. Nominiert wurden in diesem Jahr 4923 Unternehmen sowie Banken und Kommunen.