Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

16.09.14

Peter Quint verstorben

Nach kurzer Krankheit und mit nur 62 Jahren ist Peter Quint am 21. Juli 2014.

Peter Quint

Peter Quint

 

Quint war seit Mitte der 70er Jahre in der Baby-Branche tätig und dort u. a. als Führungskraft von Quint BV ein bekannter Name. Anfang der 90er Jahre übernahm er mit seinen Brüdern den Familienbetrieb von Nic Quint. Das Unternehmen wurde vor allem mit dem Quinny Buggy bekannt.

Nach der Übernahme von Quint BV durch Dorel im Jahr 2001 blieb Peter Quint in der Branche aktiv. Er brachte im Bereich Vertrieb und als Vorstandsmitglied von Mima international die gleichnamige Marke (Kinderwagen, Buggys und Kinderstühle) erfolgreich auf den Markt. Zudem war Peter Quint für den Vertrieb der Babyschuhe Shooshoos in den Benelux-Ländern tätig. Die Aufgaben bei Mima und Shooshoos führt Quints Sohn Joris in seinem Sinne fort.

www.shooshoos.com