Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

22.08.13

Gemeinsam stark

Händler und Hersteller rücken zusammen: Der Online-Shop 4little schmiedet eine Allianz mit der Kids Fashion Group. Dafür wird die Kanz Financial Holding neuer Mitgesellschafter beim gemeinsamen Internetangebot der Fachhändler Baby Kochs (Düsseldorf), Korbmayer (Stuttgart), A&E Wirth (Mainz) und August Pfüller (Frankfurt).

4little.de fokussiert sich auch zukünftig auf Premiumprodukte.

4little.de fokussiert sich auch zukünftig auf Premiumprodukte.

 
Florian Henneka

Florian Henneka

 

Es ist eine Nachricht mit Signalwirkung. Die lokal führenden Fachhändler kooperieren im Internet ausgerechnet mit einem großen Hersteller.

Ihr Ziel ist es, noch stärker von der Dynamik des Internetvertriebs zu profitieren und der Konkurrenz aus reinen Online-Händlern die Stirn zu bieten: „Wir wollen Synergien nutzen“, erklärt Florian Henneka, geschäftsführender Gesellschafter von 4little gegenüber baby&junior die Entscheidung. Er fügt hinzu: „Die positive Entwicklung von 4little und das schnelle Wachstum im Online-Geschäft generell haben uns dazu bewogen, einen noch stärkeren Fokus auf unseren Shop zu legen.“

Die neuen Partner beabsichtigen, in Zukunft online wie offline enger zusammenzuarbeiten. Die klare Positionierung auf Premiumprodukte bei 4little bleibt aber bestehen. „Wir wollen keinen Einheitsbrei, sondern unterschiedliche Plattformen mit klarem Profil“, so Henneka. Entsprechend plant 4little, gemeinsam mit der Kids Fashion Group, zusätzliche Online-Angebote, mit jeweils eigenen Kundengruppen zu etablieren.

Insgesamt hoffen alle Beteiligten auf eine zusätzliche vertikale Wertschöpfung und signifikante Kosteneffekte. „Wir fühlen uns sehr gut aufgestellt und sind froh, so starke Handelspartner für eine gemeinsame Unternehmung gefunden zu haben“, beurteilt auch Harald Hepperle, Geschäftsführer der Kanz Financial Holding, die neue Zusammenarbeit optimistisch.

http://www.4little.de

www.kids-fashion-group.com