Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

20.12.17 – Shop Talk

Babyblume, Konstanz: Damit der Kunde sich wohlfühlt

Auf 600 m² bietet die Babyblume in Konstanz ein Shoppingerlebnis mit Wohlfühlfaktor für junge Familien. Kundennähe und eine gute Einkaufsatmosphäre sind dem Team besonders wichtig, damit sich Eltern gut aufgehoben fühlen.

Babyblume-berblick.jpg

Von Fläschchen und Schnullern über Mode, Kinderwagen und Einrichtung – die Babyblume hat alles, was junge Familien brauchen. © Meisenbach/avb

 
Babyblume-Beratung-Deggelmann.jpg

Alzira Deggelmann zeigt einer Kundin Funktionen am Kinderwagen. Beratung nimmt den höchsten Stellenwert im Laden ein. © Meisenbach/avb

 
Alle Bilder anzeigen

Seit 2013 gibt es die Babyblume im Konstanzer Industriegebiet in der Max-Stromeyer-Straße. Sie gehört zur Babyblume in Singen, ist aber eine eigenständige Filiale. Während das Geschäft am Hauptsitz des Unternehmens über 2500 m² misst, ist der Konstanzer Standort verhältnismäßig klein. Dennoch bieten die etwa 500 m² genügend Platz, ein breites Sortiment vieler verschiedener Marken zu präsentieren. 
  
Damit sich die Kunden auf Anhieb zurechtfinden, sind die Produktbereiche thematisch aufgeteilt. Gekennzeichnete, breite Gehwege erleichtern nicht nur die Orientierung, sondern kommen auch Eltern mit Kinderwagen entgegen. Beim Betreten des Geschäfts findet man gleich linkerhand neben der Eingangstür den großen Kassenbereich vor. Dahinter schmücken Spielsachen und Kuscheltiere die Wände und Regale und im hinteren Drittel des Raumes sind Betten, Wiegen, Wickeltische und sonstige Einrichtungsgegenstände geschmackvoll arrangiert. 
  
Die rechte Seite des Ladens nehmen Baby- und Kindermode, direkt nach dem Eingang, Wickeltaschen, Wickelzubehör und Töpfchen sowie eine kleine Chillout-Area ein. Eine große Auswahl an Kinderwagen füllt fast den ganzen Bereich dahinter aus. Ob Stokke, Bugaboo oder ABC Design – die Babyblume bietet ein umfangreiches Portfolio verschiedener Preisklassen an. Schnuller, Fläschchen & Co. finden sich in der Mitte des Geschäfts. Zentral und übersichtlich ist hier alles Wichtige für den Alltag mit Baby versammelt. 
  
Mit Ruhe und Fachkompetenz 
  
Durch die Lage im Industriegebiet hat die Konstanzer Babyblume einige Konkurrenten um sich. Das Geschäft setzt daher auf Kundennähe und eine angenehme Atmosphäre beim Einkauf. Kompetente Beratung spielt eine tragende Rolle, immer wieder sind Experten verschiedener Hersteller im Laden, um den Kunden bei Fragen zu ihren Produkten Rede und Antwort zu stehen. Auch das Team selbst steht vor allem frischgebackenen Eltern oft mit Ratschlägen zur Seite. „An Samstagen machen wir außer Beratung eigentlich nichts anderes“, erzählt Verkaufsleiterin Alzira Deggelmann. 
   
Die komplette Reportage aus Konstanz lesen Sie in unserer aktuellen Ausgabe, die Sie hier bestellen können.