Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

13.03.16 – Kindersicherheit

Garmin: See you, baby!

Seit Januar blicken Babys „in den Garmin“ – und zwar im Auto!

Garmin_Mood

Die babyCam lässt sich ohne Werkzeug an den Kopfstützen von Vorder- oder Rücksitzen anbringen.

 
Garmin_Modell
 

Denn mit der neuen babyCam von Garmin haben Eltern beim Autofahren ihr Baby auf dem Rücksitz immer im Blick, ohne dabei den Kopf zu drehen bzw. den Verkehr zu vernachlässigen. Das pfiffige Gerät überträgt die Aufnahmen aus dem Fond des Wagens nämlich direkt auf das Display kompatibler Garmin Navigationsgeräte.
  
Bei Modellen mit Spracherkennung sagt der Fahrer einfach „babyCam“ und schon erscheint das Bild des Kindes auf dem Display, und das dank Nachtsichtmodus zu jeder Tageszeit.