21.11.14

Großzügige Geschenke

Aktuelle Umfrage beleuchtet das Kaufverhalten von Eltern zu Weihnachten.

21.11.2014: Großzügige Geschenke
 

Durchschnittlich 129 Euro pro Kind wollen Eltern in diesem Jahr für Weihnachtsgeschenke ausgeben – das zeigt eine repräsentative Umfrage der Research & Consulting GmbH im Auftrag von myToys.

Dabei steigen die Kosten für Präsente mit dem Alter der Sprösslinge: Kinder zwischen null und zwei Jahren bekommen Geschenke mit einem Gesamtwert von 77 Euro; Drei- bis Fünfjährige freuen sich über Artikel im Wert von 105 Euro. Für Sechs- bis Achtjährige gegen Eltern 121 Euro Euro aus, für Neun- bis Zwölfjährige im Durchschnitt 138 Euro. Mit 152 Euro kosten die Geschenke für Kinder ab zwölf Jahren am meisten.

Am beliebtesten sind Spielzeug und Spiele (79 %), gefolgt von Büchern (53 %) und Multimedia-Produkten (40 %). 39 % der befragten Eltern haben vor,  Modeartikel zu schenken; 27 % kaufen Sport- und Outdoorprodukte für den Nachwuchs. Dabei bekommen Mädchen häufiger Modeartikel, Jungs eher Multimedia- und Sportartikel.

Die meisten Eltern bekommen ihre Ideen per Wunschzettel direkt von den Kindern (76 %), recherchieren im Internet (61 %) oder lassen sich im Laden beraten (49 %). Dieser Trend zum Online-Stöbern spiegelt sich auch im Kaufverhalten wider: 47 % der Eltern kaufen die Geschenke sowohl online als auch im Geschäft, 35 % bestellen hauptsächlich online und nur 17 % erledigen ihre Weihnachtseinkäufe vorwiegend im Laden.