Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

04.11.14

Ausbildung im Handel sehr beliebt

Die Zahl der Neuverträge im Einzelhandel sinkt jedoch.

Tätigkeiten im Einzelhandel stehen nicht nur bei Azubis ganz oben. Inhaberin Eliane Asmus-Braun von Sunshine kinder & jugendmode aus Ettlingen bet...

Tätigkeiten im Einzelhandel stehen nicht nur bei Azubis ganz oben. Inhaberin Eliane Asmus-Braun von Sunshine kinder & jugendmode aus Ettlingen betreut ihre Kunden persönlich.

 

Laut einer Veröffentlichung des Statistischen Bundesamtes sind die Kernberufe des Einzelhandels – Kaufmann/-frau  im Einzelhandel und Verkäufer/in – weiterhin Spitzenreiter bei der Beliebtheit der Ausbildungsberufe.

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland für den Beruf Kaufmann/-frau im Einzelhandel 31.449 neue Ausbildungsverträge geschlossen, gefolgt vom Beruf als Verkäufer/in mit 24.993 neuen Verträgen. Ebenfalls beliebt bei den deutschen Azubis war der/die Kraftfahrzeugmechatroniker/in mit 19.755 neuen Lehrstellen, der/die Industriekaufmann/frau (18.789 neue Verträge) und der/die Bürokaufmann/-frau (18.552 Verträge).

2013 nahmen 525.900 Jugendliche eine Ausbildung auf und damit 4,2 % weniger als im Jahr zuvor (549.003). Bei den angehenden Einzelhandelskaufleuten sank die Zahl gegenüber 2012 um 1,4 %, bei den Verkäufern sogar um 4,5 %.