15.05.15

Wichtige Orte für Babys

Mit der kostenlosen App BabyPlaces lassen sich vom Arzt über den Spiel- bis hin zum Wickelplatz alle wichtigen Örtlichkeiten für Babys kinderleicht im Web finden. Die Idee dazu hatte die Hamburger Agentur melting elements.

15.05.2015: Wichtige Orte für Babys
 

„Das kann ja nicht das Wahre sein", dachten sich Agenturinhaber Tino Schulze und seine Frau Laura, als sie einst im Februar bei Schmuddelwetter auf dem Hamburger Rathausmarkt standen und hektisch einen warmen Wickelplatz für ihre Tochter suchten. Die Sorgen und Nöte junger Eltern kannte auch Schulzes Kompagnon Steffen Kneist – und von da aus war es nur ein kleiner Schritt, bis die beiden Väter im Herbst 2011 den Startschuss für die Entwicklung ihrer App gaben.

BabyPlaces informiert über iPad oder Smartphone in Sekundenschnelle über wichtige Orte für Babys und Kinder. Nutzer können aktiv neue Plätze hinzufügen, die nach einer kurzen redaktionellen Prüfung durch das BabyPlaces-Team freigeschaltet werden. So sind bisher die meisten Places in Deutschland und Europa eingetragen; erste Plätze finden sich aber auch schon in den USA. Neben der automatischen Markierung auf der Karte sind auch Kontaktdaten und Kommentare möglich.

www.babyplaces.de