23.02.15 – Statistisches Bundesamt

Geburten im Aufwind

Mehr Geburten und auch mehr Eheschließungen meldet das Statistische Bundesamt für die Monate April und Mai 2014.

23.02.2015: Geburten im Aufwind
 

So kamen im April insgesamt 56.309 und im Mai 55.754 Kinder zur Welt (März 2014: 54.071).  28.336 bzw. 42.434 Paare gaben sich das Ja-Wort (März 2014: 15.404). Außerdem starben in den beiden Frühlingsmonaten weniger Menschen: Nach 74.126 Toten im März waren im April des vergangenen Jahres 73.753 und im Mai 66.685 Verstorbene zu betrauern.

www.destatis.de